Hungrig in die Penne? Frühstück und Pausenbrot ist nicht selbstverständlich

In Deutschland gehen über acht Millionen Kinder täglich in eine Grund- oder allgemeinbildende Schule. Ein Drittel davon kommt allerdings mit leerem Magen und ohne Pausenbrot in die Schule. Das ist alles andere als gut und in Berlin es gibt sogar einen Verein, den „brotZeit e. V.“, bei dem 200 engagierten Senioren Pausenbrote für 1.500 Schüler machen. Weiterlesen

Das Schreiben mit der Hand – braucht man das noch?

Na, wie ist es? Schreibt Ihr noch gerne mit der Hand? Und damit meinen wir nicht nur in der Schule, sondern auch mal so. Einen netten Brief an die Freundin oder eine altmodische Postkarte aus dem Urlaub… Viele glauben ja, dass man durch die Digitalisierung gar nicht mehr schreiben muss. Heute geht doch alles über den Computer oder das Smartphone. Und wer auch da nicht tippen will, der bedient sich einfach der Sprachsteuerung. Aber mit der Hand zu schreiben hat durchaus Vorteile, vor allem für das Gehirn. Weiterlesen