Mädchen sind onlinesüchtiger als Jungs

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung spricht davon, dass 5,8 Prozent aller Zwölf- bis 17-jährigen onlinesüchtig sind. Dabei liegt der Anteil der Mädchen bei 7,1 Prozent, bei den Jungs bei 4,5. Die Experten sagen, dass gerade Mädchen anfälliger für soziale Angebote wie Facebook, Twitter oder Instagram sind. Sie tauschen sich mit ihren Freundinnen öfter aus und haben auch einen höheren Medienkonsum. Das reicht von Make Up-Tipps gebenden „Youtuberinnen“ bis zu diversen Modeseiten. Weiterlesen

„Hätte ich das besser mal nicht gesehen“ – schreckliche Bilder im Internet

Die meisten von Euch haben zuhause einen PC oder ein Smartphone. Und sobald die Hausaufgaben fertig sind und das Zimmer aufgeräumt ist, greift man zum Gerät und surft durch das Netz. Klar will man dort nur „lernen und Spaß haben“. Aber ab und zu stößt man dabei auch auf Bilder oder Videos, die man eigentlich gar nicht sehen wollte. So – und was kann man jetzt tun, wenn man Bilder im Kopf hat und sich nicht mehr rauskriegt? Weiterlesen

Wie gut kannst du Nachrichten von Werbung unterscheiden?

Wie eine Mehrzahl der Jugendlichen surfst du bestimmt auch täglich im Internet. Zum Teil, weil du an Nachrichten interessiert bist. Bei der gewaltigen Informationsflut wirst du immer wieder gefordert, Fake-News oder Werbung als solche zu enttarnen. Den Wahrheitsgehalt einer Nachricht zu erkennen, kann sich aber manchmal auch für Erwachsene als schwierig erweisen.

Weiterlesen

Stress gehört auf keinen Fall in deinen Alltag

Stress – deine Eltern haben sich womöglich schon öfter darüber beklagt. Häufig ist ihnen gar nicht bewusst, dass auch du darunter leiden könntest. Dir selbst ist das vielleicht auch nicht klar. Eine Studie der Universität Bielefeld belegt jedoch, dass jedes 6. Kind und jeder 5. Jugendliche erheblichem Stress ausgesetzt sind. Grund genug für dich, jegliche Stressfaktoren zu vermeiden und Unbeschwertheit zu üben.

Weiterlesen

So förderst du spielend deine Entwicklung

Kinder auf dem Spielplatz

Spielen macht Spaß – diese Erfahrung hast du bestimmt schon gemacht. Weißt du aber auch, dass Spielen sehr gut für deine Entwicklung ist? Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt es sogar auf die gleiche Stufe wie Schlafen, Essen und Trinken. Laut dieser fördert das Spiel nämlich sowohl deinen Körper als auch deinen Geist.

Weiterlesen

Ein Jahr geht zu Ende – wir blicken zurück

dsm5xuce

Hallo an alle stets neugierigen Kinder, Jugendlichen und Eltern. Das Jahr 2016 ist fast vorbei. Ein guter Grund um unseren Leserinnen und Lesern persönlich „Danke“ zu sagen. Der Donatus e.V. möchte auch im Jahr 2017 für interessanten Lesestoff für Jung und Junggebliebene sorgen.

Blicken wir zurück auf ein paar interessante Beiträge.

Weiterlesen

Weihnachten: Zeit für dich und deine Familie

christmas-1909947_640

Nun dauert es nicht mehr lange, in wenigen Tagen ist Weihnachten. Du kannst es womöglich kaum noch abwarten die Geschenke auszupacken. Es gehört jedoch mehr zu dem Fest als bloß Geschenke. Die Anzahl ist daher auch nicht entscheidend. Zudem haben nicht alle Familien so viel Geld, um große Feiern mit viel Schmuck und Brimborium zu veranstalten. Das weißt du aber bestimmt selbst. Weiterlesen