Die Notinseln – Hilfe für Kinder in Gefahr

Kennst Du das? Du bist alleine in einer Stadt auf dem Nachhauseweg und fühlst dich plötzlich unwohl? Vielleicht läuft hinter Dir ein fremder Mann, oder die Kameraden aus der Parallelklasse wollen Dir eine Abreibung verpassen. Was tun? Für solche und andere Fälle gibt es in Deutschland die Notinseln. Notinseln sind Geschäfte, Banken, Apotheken und so weiter, in denen Du im Fall des Falles Schutz und Hilfe findest. Weiterlesen

Kinderarbeit und in welchen Produkten sie drinsteckt

In vielen Ländern dieser Welt müssen Kinder arbeiten gehen, damit die Familien sich das Leben überhaupt leisten können. Wenn wir hier in Deutschland von Kinderarbeit reden, denken wir sofort an die Klamotten in unseren Warenhäusern. T-Shirts und Hosen aus Fernost, zusammengenäht von Kinderhänden. Aber das ist längst nicht alles, was Kinder auf dieser Welt herstellen. Weiterlesen

Mädchen sind onlinesüchtiger als Jungs

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung spricht davon, dass 5,8 Prozent aller Zwölf- bis 17-jährigen onlinesüchtig sind. Dabei liegt der Anteil der Mädchen bei 7,1 Prozent, bei den Jungs bei 4,5. Die Experten sagen, dass gerade Mädchen anfälliger für soziale Angebote wie Facebook, Twitter oder Instagram sind. Sie tauschen sich mit ihren Freundinnen öfter aus und haben auch einen höheren Medienkonsum. Das reicht von Make Up-Tipps gebenden „Youtuberinnen“ bis zu diversen Modeseiten. Weiterlesen

„Hätte ich das besser mal nicht gesehen“ – schreckliche Bilder im Internet

Die meisten von Euch haben zuhause einen PC oder ein Smartphone. Und sobald die Hausaufgaben fertig sind und das Zimmer aufgeräumt ist, greift man zum Gerät und surft durch das Netz. Klar will man dort nur „lernen und Spaß haben“. Aber ab und zu stößt man dabei auch auf Bilder oder Videos, die man eigentlich gar nicht sehen wollte. So – und was kann man jetzt tun, wenn man Bilder im Kopf hat und sich nicht mehr rauskriegt? Weiterlesen

Und wo wohnst du?

Die Entwicklung von Kindern wird durch viele Dinge beeinflusst. Vor allem ist der Wohnort bzw. der Platz, den du für dich hast, entscheidend. Wohnst du mit deinen Eltern in einem Neubaublock oder in einem großen Haus auf dem Land? Deine Eltern haben diese Entscheidung sorgfältig getroffen. Die Nähe zur Familie oder ein kurzer Arbeitsweg entscheiden meist die Wahl des Wohnortes.

Weiterlesen

Berufseinstieg für Behinderte – so klappt’s

Wusstest du, dass es 120.000 junge Menschen im Alter zwischen 17 -20 Jahren gibt, die trotz Behinderung durch die Arbeitsagentur gefördert werden und sogar gute Chancen auf eine Beschäftigung haben? Hier in Deutschland ist das Eingliedern von Behinderten gesetzlich Vorgeschrieben. Je nach Art der Behinderung werden Jugendliche  entsprechend ihrer Fähigkeiten unterstützt. Weiterlesen

Wenn Eltern etwas falsch machen lernst auch Du

Woman trying to hide herself, man want to hit her with fist.

Bild: Fotolia.com

Jeder fühlt sich irgendwann einmal vernachlässigt oder schlecht behandelt, häufig zu Recht. Das wissen auch Deine Eltern nur zu gut. So sind auch sie nicht davor gefeit, in gewissen Situationen falsch, beziehungsweise unangebracht zu reagieren. Fühlst Du Dich in irgendeiner Weise durch sie verletzt, ist vor allem der Kontakt zu ihnen von enormer Wichtigkeit. Rede mit ihnen. Wenn sich Deine Eltern falsch verhalten, liegt das nicht an Dir. Und Du kannst ihnen auch nicht helfen, ihre Beziehung zu Dir zu kitten. Insbesondere dann nicht, wenn sie Dich körperlich oder seelisch angreifen. Weiterlesen

Staat will Alleinerziehenden im Hartz-IV-Bezug das Leben noch schwerer machen

Unhappy Girl At Home With Parents Arguing In Background

Bild: Fotolia.de

Wer im Hartz-IV-Bezug steht und Alleinerziehend ist, hat es alles andere als leicht – das Kleingedruckte in der geplanten Rechtsvereinfachung SGBII könnte nun dafür sorgen, dass es noch komplizierter wird. Denn ein Vorschlag aus dem Arbeitsministerium wird wohl den Streit zwischen getrennt lebenden Eltern weiter anheizen. Weiterlesen