Hungrig in die Penne? Frühstück und Pausenbrot ist nicht selbstverständlich

In Deutschland gehen über acht Millionen Kinder täglich in eine Grund- oder allgemeinbildende Schule. Ein Drittel davon kommt allerdings mit leerem Magen und ohne Pausenbrot in die Schule. Das ist alles andere als gut und in Berlin es gibt sogar einen Verein, den „brotZeit e. V.“, bei dem 200 engagierten Senioren Pausenbrote für 1.500 Schüler machen. Weiterlesen

Gurt und Kindersitz: Sicherheit geht vor!

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein wichtiges Thema. Jedes Jahr verunglücken in Deutschland rund 40.000 Kinder unter 15 Jahren bei Verkehrsunfällen. Das ist auch der Grund, warum man sich im Auto anschnallen und beim Rad- oder Motorradfahren einen Helm tragen muss. Ein drastisches Beispiel: Bei einem Unfall mit 40 Stundenkilometern hat ein nicht angeschnalltes Kind im Auto kaum Überlebenschancen. Weiterlesen

Erkältung, Grippe & Co.: Die Hygiene an Schulen ist oft bedenklich

pixabay.com

Es ist zum Verzweifeln. Da ist man erst vor ein paar Tagen krank gewesen, war vielleicht mal zehn bis 14 Tage wieder in der Schule und jetzt hustet man und die Nase läuft schon wieder. Ihr kennt das? Woran liegt es denn, dass man – speziell im Winter – so häufig erkrankt? Weiterlesen

„Wenn Du nicht zur Schule willst, kommt die Polizei“ – die Schulpflicht in Deutschland

Ach ja, die Schule – für viele ein leidiges Thema. Jeden Tag schwänzen mehr als 500.000 junge Menschen in Deutschland die Schule. Sie gehen lieber durch die Einkaufzentren oder in Cafés. Viele Eltern bekommen die Schwänzereien ihrer Kinder gar nicht wirklich mit, bis eines Tages die Polizei vor der Tür steht. Denn in Deutschland gibt es die Schulpflicht! Weiterlesen

Das Sparbuch für den Enkel – was passiert im Sterbefall?

Manchmal müssen wir uns auch mit unschönen Themen beschäftigen. Dazu gehört der Tod eines Menschen. Der gehört aber zum Leben und deshalb kann man auch zu Lebzeiten über den Tod nachdenken. Das aber nur vorab. Bei uns geht es heute um das sogenannte „Oma-Sparbuch“. Weiterlesen

Das Schreiben mit der Hand – braucht man das noch?

Na, wie ist es? Schreibt Ihr noch gerne mit der Hand? Und damit meinen wir nicht nur in der Schule, sondern auch mal so. Einen netten Brief an die Freundin oder eine altmodische Postkarte aus dem Urlaub… Viele glauben ja, dass man durch die Digitalisierung gar nicht mehr schreiben muss. Heute geht doch alles über den Computer oder das Smartphone. Und wer auch da nicht tippen will, der bedient sich einfach der Sprachsteuerung. Aber mit der Hand zu schreiben hat durchaus Vorteile, vor allem für das Gehirn. Weiterlesen

Silvesterfeuerwerk: So bleibt das „Spiel mit dem Feuer“ für Euch ungefährlich

Okay, wir wissen, dass es nervt, wenn Ihr immer wieder von Erwachsenen ermahnt werdet, mit dem Silvester-Feuerwerk vorsichtig zu sein. Schließlich seid ihr alle schon „groß“ und viele Erwachsene sind gerade in der Silvesternacht keine guten Vorbilder. Sichtlich und hörbar angetrunken zünden sie Kracher oder lassen Raketen ohne Vorwarnung steigen. Weiterlesen

Komm’ wir machen eine Schneeballschlacht

Was gibt es schöneres im Winter als sich dick anzuziehen und im Schnee herumzutoben? Auch die zünftige Schneeballschlacht ist trotz Internet und Smartphone noch immer sehr beliebt. Aber was ist eigentlich, wenn jemand durch einen Schneeball verletzt wird? Weiterlesen

Was ihr über den Nikolaus und Knecht Ruprecht wissen solltet

Bild: Shopify.com

Am 6. Dezember ist wieder Nikolaus-Tag; die Kinder freuen sich auf ihre vorweihnachtlichen Geschenke, die sie dann am Morgen des 6. oder – je nach Region – am 6. Dezember abends in ihren Stiefeln auf der Treppe oder sonst wo finden werden. Weiterlesen

Übertritt aufs Gymnasium? – Lasst euch nicht unter Druck setzen

Pixabay.com

Für viele Viertklässler in der Grundschule beginnt jetzt eine harte Zeit. Nämlich für die, die aufs Gymnasium wollen aber Angst vor dem Zwischenzeugnis haben. Denn wer – wie z. B. in Thüringen – in der Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat-, Sachkunde eine schlechtere Note als eine zwei hat, kann schon nur noch mit einer Empfehlung der Klassenkonferenz auf das Gymnasium. Mit zwei Dreien ist der Traum erstmal vorbei. Weiterlesen