Alles Gute zum Weltkindertag, Kinder

Heute ist Weltkindertag, liebe Mädchen, liebe Jungs. Und ich hoffe, ihr habt heute auch einen schönen Tag. Vielleicht habt ihr heute schon ein kleines Geschenk von euren Eltern bekommen, vielleicht haben eure Eltern oder die Großeltern heute irgendwas besonderes mit euch vor. Eine Wasserschlacht am See oder im Schwimmbad zum Beispiel.

Habt ihr eigentlich gewusst, dass es den Weltkindertag sogar zweimal im Jahr gibt? Die Organisation UNICEF hat auf Anregung der Vereinten Nationen am 21. September 1954 den 20. September als Weltkindertag empfohlen.

Als es mitten durch unser Deutschland noch eine Mauer gegeben hat, die uns zwangsweise in West- und Ostdeutsche geteilt hat, wurde im Westen am 20. September der Kindertag gefeiert und im Osten eben am 1. Juni. Dementsprechend  gibt es  seit der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 zwei Kindertage. Im Westen wurde dieser Tag früher nicht so groß gefeiert, wie im Osten, also der DDR. Dort gab es große Veranstaltungen, in vielen Schulen und Kitas gab es eigene Festprogramme, Gewinnspiele und so weiter.

Vielleicht wohnt ihr ja in einer Gegend, in der der Kindertag tatsächlich zwei Mal gefeiert wird. Auch ganz interessant: Die USA gehören zu den wenigen Ländern dieser Welt, in denen es KEINEN Kindertag gibt. Und noch was: In der Woche vor dem 1. Juni steigen in unserem Land immer die Preise in Spielwarengeschäften. Komisch, oder? Aber ihr könnt euch sicher denken, woran das liegt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.